Allgemeine Geschäftsbestimmungen

[vc_row el_class=“full-width“][vc_column width=“1/2″][vc_column_text css_animation=“left-to-right“ el_class=“move-top-100″]

DIE AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

BadAudioBasement | Letzte Aktualisierung 01.01.2015

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen umfassend alle aktuellen und künftigen Produkte und Dienstleistungen der im Namen BadAudioBasement (im weiteren Studio) durchgeführten Tätigkeiten.

Ausübungsort der Tätigkeiten ist hauptsächlich auf das Studio, namentlich BadAudioBasement, festgelegt, jedoch nicht beschränkt. Bei Abweichungen entfällt die Haftpflicht und der Erfüllungsauftrag der, im Namen des Studios, angebotenen Dienstleistungen.

BadAudioBasement gilt als der verwendete Markenname und rechtskräftige Vertretungsname der Einzelunternehmung als selbständige Tätigkeit, vertreten durch Stephan Plesnik, wohnhaft zu Aachen.

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_single_image image=“411″ css_animation=“appear“ alignment=“center“ img_link_target=“_self“ img_size=“full“ el_class=“move-top-100″][/vc_column][/vc_row][vc_row el_class=“full-width“ css=“.vc_custom_1412530992364{margin-bottom: 0px !important;}“][vc_column width=“1/1″ el_class=“space-bottom-50″][vc_column_text]

  1. Geltungsbereich

Für die geschäftliche Beziehung zwischen dem Studio und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt das Studio nicht an, es sei denn, das Studio hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Das Studio ist jederzeit berechtigt, diese AGB mit einer angemessenen Frist zu ändern oder zu ergänzen.

  1. Vertragsabschluss und Schriftverkehr

Aufträge gelten als Rechtswirksam, wenn sie in schriftlicher oder mündlicher Form erteilt wurden. Mündliche Aufträge die per Telefon oder Videofon erteilt werden gelten als Belegbar durch Anruflisten und Kommunikationprotokolle. Das gleiche gilt für Ergänzungen, Änderungen und Nebenabreden. Angebote sind unverbindlich und freibleibend (auch bezüglich des Preises), soweit schriftlich nichts anderes vereinbart ist. Telefonische Angaben durch das Studio sind unverbindlich. Die Angaben auf digitalen und analogen Präsenzen des Studios erfolgen ohne jede Gewähr.

  1. Mitwirkung des Kunden

Sind mit dem Kunden feste Termine zur Produktion in unserem Tonstudio, zu Aufnahmen vor Ort (z.B. Liferecording) oder zur Fotosession inner- oder außerhalb unseres Studios vereinbart, müssen diese Termine im Falle der Verhinderung oder Kündigung spätestens 24 Stunden vor der vereinbarten Buchung abgesagt werden.
Anderenfalls können wir als Schadenersatz 50% des in der Auftragsbestätigung festgelegten Preises geltend machen. Das Studio beginnt mit der Ausführung des Auftrags nicht vor der schriftlichen oder mündlichen Bestätigung des Angebotes durch den Auftraggeber. Gebuchte Termine sind verbindlich und werden (auch Verspätung die 30 Minuten überschreiten) bei Nichtwahrnehmung berechnet.

  1. Abnahme

Einzelne Produktionsschritte sind auf Aufforderung des Studios gesondert abzunehmen und entsprechend zu vergüten. Änderungswünsche werden nach erfolgter Abnahme nur gegen gesonderte Bezahlung vorgenommen. Änderungswünsche sind dem Studio gesondert und in vollständiger, unmissverständlicher Form mitzuteilen.

Das Studio ist zur mangelfreien Herstellung des Werks verpflichtet. Dies bedeutet eine fehlerfreie und technische Umsetzung nach dem Stand der Technik. Die Abnahme bedeutet eine Billigung der technischen Qualität. Subjektive Geschmacksbewertungen berechtigen bei einer technisch fehlerfreien Aufnahme nicht zur Verweigerung der Abnahme.

Eine Haftung des Studios für subjektive Maßstäbe wie Klang, oder die in dem Verantwortungsbereich des Kunden und seiner Musiker fallende technische Beherrschung der Instrumente und des Zusammenspiels ist ausgeschlossen.

  1. Zahlung & Preise

Sofern nichts anders vereinbart ist, gelten folgende Zahlungsbedingungen…
…für Dienstleistungen, Rechnungstellung nach Abschluss.
…für Waren, Vorkasse bei in Empfangnahme.

Akzeptierte Zahlungsmethoden sind Überweisung, Barzahlung und PayPal.

Die Preise für angebotene Dienstleistungen und Produkte sind variable und unverbindlich. Aktuelle Preise sind der Webseite zu entnehmen und unter Vorbehalt und ohne Gewähr. Genaue Preise werden im Einzelnen pro Auftrag zwischen dem Kunden und dem Studio vereinbart. Preisnachlässe sind optional und liegen im Ermessen des Studios insbesondere derer, welche Reglungen zu Tantiemen, Verwertungs- und Verwendungsrechten unterliegen. Das Studio behält sich das Recht vor angebotene Preisnachlässe ohne Angabe von Gründen zu verwehren.

  1. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum des Studios. Auf Waren die künstlerische und kreative Potentiale durch Einwirkung des Studios und/oder dessen Personal enthalten, erhebt das Studio auch nach Auftragsabschluss Verwendungs- und Verwertungsansprüche, so in der Auftragsbestätigung nichts anders vereinbart ist.

  1. Haftung

Das Studio haftet nicht für entstehende Schäden und Kosten durch technische Defekte und oder technische Störungen. Das Studio haftet nicht für entstehende Kosten aufgrund von Verzögerung/Produktionsausfall durch höhere Gewalt (z.B. Unfall, Krankheit, Tod, sonstige technischen Defekte). Das Studio haftet nicht für den technischen Zustand für die bereitgestellten Instrumente. Der Kunde haftet für Schäden, die nachweislich durch Ihn entstanden sind. Für Instrumente, Garderoben, Gegenstände des Kunden übernimmt das Studio keine Haftung.

Bei Übergabe ist der Kunde verpflichtet vor Übernahme der Ware diese im Studio auf offensichtliche Mängel zu prüfen. Das Studio übernimmt im Moment der Übergabe an den Auftraggeber keine Haftung für Schäden jeglicher Art, welche nach der Übergabe entstanden sind.

Bei der Überlassung von Medien (Duplikate) haftet das Studio für Verlust oder Beschädigung lediglich in Höhe des Materialwertes. Das Studio ist bereit, auf Kosten des Auftraggebers eine Sicherheitskopie zu fertigen und aufzubewahren. Eine Haftung hierfür wird jedoch nicht übernommen. Ebenso fertigt das Studio digitale Sicherheitskopien aller erstellten Inhalte an, übernimmt jedoch keine Haftung für Verfügbarkeit, Aktualität und/oder Verfügbarkeit.

  1. Rechte Dritter

Bei allen vom Kunden zur Verfügung gestellten Materialien übernimmt dieser die volle und selbständige Sach- und Rechtsgewähr. Er versichert, dass er keine in- oder ausländische Urheber- und/oder Leistungsschutzrechte verletzt und dass die Materialien sowie deren Inhalt und Aufmachung nicht gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Der Kunde stellt uns von etwaigen Ansprüchen Dritter wegen Verletzung vorgenannter Rechte und/oder Bestimmungen frei und übernimmt insbesondere auch sämtliche uns insoweit entstehenden Kosten.

  1. Datenschutz

Das Studio ist berechtigt, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten über den Kunden im Sinne des Datenschutzgesetzes zu speichern, zu verarbeiten und auszuwerten.

Alle datenschutzrechtlichen Bestimmungen sind weiterhin in der Datenschutzbestimmung geregelt und öffentlich zugänglich unter der Internetadresse http://www.badaudiobasement.com/kontakt/datenschutz/.

  1. Anzuwendendes Recht

Auf die mit uns geschlossenen Verträge findet das deutsche Recht Anwendung.
Der Gerichtsstand ist Aachen.

  1. Schlussbestimmungen

Alle Änderungen und Ergänzungen vertraglicher Vereinbarungen müssen zu Nachweiszwecken schriftlich niedergelegt werden. Kündigungen haben schriftlich zu erfolgen. Meldungen, die schriftlich zu erfolgen haben, können auch per E-Mail erfolgen. Sollten einzelne Bestimmungen der Parteivereinbarungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die Parteien werden in diesem Fall die ungültige Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Entsprechendes gilt für etwaige Lücken der Vereinbarungen.

BadAudioBasement
Rechtsform: Selbstständige Einzelunternehmung
Verteten durch: Stephan Plesnik

Templergraben 29
52062 Aachen
Deutschland

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]